DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Weßling, André

Erziehen im Konsens

Erziehungsvereinbarungen als rechtsverbindliche Zielvereinbarungen im Schulwesen
Standardbild
65,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8063590
  • 9783848726080
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2015
  • 27.10.2015
  • 253 Seiten
  • kartoniert
Bislang wurden sogenannte Bildungs- und Erziehungsvereinbarungen kaum aus juristischer... mehr

Produktinformationen "Erziehen im Konsens"

Autor / Hrsg.: Weßling, André
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Studien zum Schul- und Bildungsrecht

Bislang wurden sogenannte Bildungs- und Erziehungsvereinbarungen kaum aus juristischer Perspektive betrachtet. Sie werden bei der Aufnahme in die Schule zwischen Eltern, Schülern und der öffentlichen Schule geschlossen und haben in manchen Bundesländern bereits Eingang in die Gesetzgebung gefunden (zum Beispiel § 42 Abs. 5 SchulG NRW).

Diese Monographie versucht, rechtliche Fragestellungen, die im Zusammenhang mit diesem pädagogischen Instrument auftreten, zu beantworten: Der Verfasser ordnet die Vereinbarungen als Zielvereinbarungen ein, welche die Rechtsnatur des öffentlich-rechtlichen Vertrags aufweisen können. Davon ausgehend verfolgt das Werk weiter die Fragen, unter welchen Bedingungen die Vereinbarungen abgeschlossen werden dürfen, um die Freiwilligkeit der Unterzeichnung zu garantieren, und welche Inhalte rechtlich zulässig sind.

Weiterführende Links zu "Erziehen im Konsens"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service