DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Fahl, Christian / Winkler, Klaus
Meinungsstreite Strafrecht BT/3
Meinungsstreite Strafrecht BT/3
Kostenfreier Versand

9,90 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8034469/198

  • Produktgruppe: Studium/Aus-/Weiterbildung
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 1. Auflage 2010
  • Erscheinungsdatum: 23.11.2010

Details

ISBN9783406604928
Umfang154 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelJura kompakt

Die Reihe "Jura kompakt - Studium und Referendariat" ermöglicht Studierenden und Referendaren den schnellen Zugriff auf rechtliche Informationen und prüfungsrelevantes Wissen. Das kleine, kompakte und handliche Format erleichtert ein unbeschwertes Lernen und fördert ein effizientes Wiederholen.


Zum Werk
Meinungsstreite und die Kenntnis der verschiedenen vertretenen Ansichten und Argumente sind das A und O einer erfolgreichen Problemdarstellung und -lösung in jeder Klausur wie auch in Hausarbeiten und mündlichen Prüfungen. Dieses Buch ermöglicht die Wiederholung der für das Examen wichtigsten Meinungsstreite im Besonderen Teil des StGB (Teil 3) mit den dazu vertretenen Positionen in kürzester Zeit. Alle Streitstände sind knapp auf den Punkt gebracht. So wird das zielgerechte Lernen und Wiederholen gefördert.


Die Aufteilung des Werkes folgt dem Gesetz. Jedes Tatbestandsmerkmal lässt sich so schnell über die systematische Paragraphenzuordnung finden.
Wer mehr wissen oder Wissen vertiefen möchte, findet zu (fast) jedem Meinungsstreit Fundstellen zum Nachschlagen.


Zur Neuauflage
Für die Neuauflage wurde das Werk auf den neuesten Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung gebracht. Ferner wurden alle Literaturhinweise aktualisiert.


Vorteile auf einen Blick

  • Meinungsstreite auf den Punkt gebracht
  • für die kurze Wiederholung vor der Klausur
  • alles drin für 9,90 Euro

Zu den Autoren
Prof. Dr. Christian Fahl ist Inhaber eines Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Greifswald und bereits durch eine Reihe von strafrechtlichen Veröffentlichungen in Erscheinung getreten. Dr. Klaus Winkler ist Rechtsanwalt in München und Lehrbeauftragter an der Universität Augsburg.

Zuletzt angesehene Artikel