DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Feest, Johannes / Lesting, Wolfgang / Lindemann, Michael
Strafvollzugsgesetze
Strafvollzugsgesetze
Kostenfreier Versand

129,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8038787/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Luchterhand, Köln
  • Auflage: 6. Auflage 2012
  • Erscheinungsdatum: 21.11.2011

Details

ISBN9783452275363
Umfang1174 Seiten
Einbandartgebunden

Im Zuge der Föderalismusreform ist die Gesetzgebungskompetenz für den Strafvollzug vom Bund auf die Länder übergegangen. Zwischenzeitlich haben die meisten Bundesländer von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht.

Aus diesem Anlass musste die Neuauflage vollständig neu konzipiert werden, wobei wichtig war, das Werk nicht zu einem Handbuch umzugestalten, sondern ihn für die Praxis weiterhin als Kommentar im klassischen Sinne anzubieten. Das bedeutet, dass alle landesrechtlichen Vorschriften kommentarmäßig erläutert werden. Im Sinne der praktischen Nutzbarkeit werden die Kommentierungsabschnitte thematisch geordnet; sie folgen dabei der inhaltlichen Struktur des Musterentwurfs.

Im Anschluss daran werden die auch in Zukunft noch weiter geltenden Normen des Strafvollzugsgesetzes erläutert. Es folgen systematische Darstellungen zu den Themen:

  • Vollzug der Maßregeln der Besserung und Sicherung
  • Vollzug der Sicherungsverwahrung und Therapieunterbringung
  • Frauenstrafvollzug
  • Ausländer im Vollzug
  • Drogenabhängige Gefangene
  • Psychische kranke Gefangene
  • Gefangene mit Behinderung

In bewährter Weise orientiert sich das Werk ganz besonders an den Bedürfnissen der Praxis und spannt dabei einen Bogen zu den Erkenntnissen anderer wissenschaftlicher Disziplinen wie der Soziologie, Psychologie und Theologie. Da der Kommentar darüber hinaus durchgängig praktische Erfahrungen des Strafvollzugs auswertet, ist er für Richter, Anwälte und Bedienstete in Justizvollzugsanstalten ein unverzichtbares Nachschlagewerk. Auch der zunehmenden Europäisierung des Strafrechts tragen die Autoren durch die verstärkte Einbeziehung der Europäischen Menschenrechtskonvention, der Europäischen Gefängnisregeln etc. Rechnung.

Herausgeberund Autoren:
Herausgeber sind Prof. Dr. Johannes Feest, Universität Bremen, Dr. Wolfgang Lesting, Richter am OLG Oldenburg, und Prof. Dr. Michael Lindemann, Universität Bielefeld. Die Bearbeitung erfolgt durch rund 30 Autoren aus allen einschlägigen Bereichen der Wissenschaft und Praxis.

Zuletzt angesehene Artikel