DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Fifka, Matthias S. / Falke, Andreas
Korruption als internationales Phänomen
Korruption als internationales Phänomen
Kostenfreier Versand

34,95 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8046399/198

  • Produktgruppe: Monographie
  • Verlag: Schmidt (Erich), Berlin
  • Auflage: 1. Auflage 2012
  • Erscheinungsdatum: 28.08.2012

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783503136902
Umfang199 Seiten
Einbandartkartoniert
Ob an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik, in Verbänden oder Konzernen korrupte Strukturen und Praktiken sind regelmäßig und weltweit ein aktuelles Thema. Dass der kriminelle Einfallsreichtum dabei keine Grenzen kennt, zeigt die Vielfalt von Korruptionspraktiken in Entwicklungsländern mit schwachen Rechtssystemen und Industriestaaten gleichermaßen. Gerade im internationalen Kontext werden korrupte Verflechtungen immer schwieriger zu überschauen.

Das Fachexpertenteam um Matthias S. Fifka und Andreas Falke beleuchtet Korruption vielseitig aus gesellschaftlichen, kulturellen, ethischen und ökonomischen Blickwinkeln:

  • Ausmaß und Auswirkung von möglichen Ursachen und Formen zur Schwierigkeit der empirischen Erfassung und Messung von Korruption
  • Instrumente der Korruptionsbekämpfung von der politischen Agenda der G20 zu konkreten Konzepten für Institutionen und Unternehmen (z.B. Whistleblowing )
  • Internationale Fallstudien mit länderspezifischen Analysen zu den USA und Lateinamerika, zu aktuellen Wachstumsregionen (BRIC) und EU-Nachbarn

    Ein hochaktueller Band mit vielen Anregungen zum besseren Verständnis eines weltweit verbreiteten Phänomens!

Zuletzt angesehene Artikel