DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Braun, Frank

Finanzierung polizeilicher Aufgabenwahrnehmung

im Lichte eines gewandelten Polizeiverständnisses
Standardbild
44,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8043256
  • 9783415041431
  • Boorberg, Stuttgart/München
  • 1. Auflage 2008
  • 12.12.2008
  • 440 Seiten
  • kartoniert
Vor dem Hintergrund knapper öffentlicher Mittel können die Kosten für die Aufrechterhaltung der... mehr

Produktinformationen "Finanzierung polizeilicher Aufgabenwahrnehmung"

Autor / Hrsg.: Braun, Frank
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Schriften zum Recht der Inneren Sicherheit
Vor dem Hintergrund knapper öffentlicher Mittel können die Kosten für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit kaum mehr gedeckt werden. Davon ausgehend lotet die Darstellung die Grenzen einer erweiterten Polizeikostenerhebung aus und schlägt praktikable Richtlinien für neue Kostenerstattungsregelungen vor.

Zunächst analysiert der Autor soziokulturell die Kommerzialisierung des (öffentlichen) Gutes Sicherheit sowie des sich ausdifferenzierenden Tätigkeitsspektrums staatlicher und privater Sicherheitsdienstleister. Aus den Ergebnissen dieser Untersuchung leitet der Verfasser dann – auf Grundlage des verfassungsrechtlichen Gebührenbegriffs – den Rahmen für eine erweiterte Polizeikostenerstattung ab. Maßgeblicher Anknüpfungspunkt dafür ist die im Polizeirecht bisher kaum verwendete gebührenrechtliche Vorteilsabschöpfung.

Weiterführende Links zu "Finanzierung polizeilicher Aufgabenwahrnehmung"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service