DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Fleischer, Holger
Handbuch des Vorstandsrechts
Handbuch des Vorstandsrechts
Kostenfreier Versand

ca. 168,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8039652/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 2. Auflage 2017
  • Erscheinungsdatum: 28.12.2017

Details

ISBN9783406609800
Umfang1000 Seiten
Einbandartgebunden
Der Vorstand bildet das unternehmerische Führungs- und Machtzentrum der Aktiengesellschaft. Er nimmt die Leitungsaufgabe wahr und trägt die Leitungsverantwortung. Bei ihm laufen die Fäden der Unternehmensorganisation zusammen. Die haftungsrechtliche Verantwortlichkeit seiner Mitglieder steht im Mittelpunkt der aktienrechtlichen Gegenwartsdiskussion. Wer immer sich in Rechtspraxis oder Rechtswissenschaft mit aktienrechtlichen Fragestellungen beschäftigt, kommt daher am Vorstandsrecht kaum vorbei.

Das vorliegende Handbuch stellt das Vorstandsrecht einschließlich seiner Verbindungslinien zu benachbarten Sachgebieten umfassend dar. Es leitet sicher durch eine zunehmend unübersichtlich werdende Rechtsmaterie und legt dabei auf zweierlei großen Wert: Zum einen wird der aktuelle Stand der Gerichtspraxis in allen Teilbereichen ausführlich und vollständig dokumentiert. Zum anderen erfolgt eine vertiefte wissenschaftliche Auseinandersetzung mit zahlreichen Zweifelsfragen des Vorstandsrechts und den zukünftigen Entwicklungsperspektiven der Geschäftsleiterverantwortung. Im konkreten Zugriff werden Rechtsstellung und Pflichtenprogramm der Vorstandsmitglieder nach ganz verschiedenen Richtungen entfaltet: Dazu gehört die Binnenorganisation des Vorstands ebenso wie sein Verhältnis zu anderen Gesellschaftsorganen. Breiten Raum nehmen darüber hinaus die vielfältigen Einzelpflichten der Vorstandsmitglieder ein, die aufgeschlüsselt und mitsamt ihren kapitalmarkt- und konzernrechtlichen Querverbindungen gewürdigt werden.

Gebührende Berücksichtigung finden schließlich die Reiz- und Reformthemen unserer Zeit, angefangen vom Deutschen Corporate Governance Kodex über die Business Judgment Rule und die Kapitalmarktinformationshaftung bis hin zum Übernahmerecht sowie zur Vorstandsvergütung und Geschäftsleiteruntreue. Auf diese Weise entsteht ein möglichst anschauliches Bild des Vorstandsrechts.

Zuletzt angesehene Artikel