DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Förster, Wolfgang / Cisch, Theodor / Karst, Michael u. a.
Betriebsrentengesetz
Betriebsrentengesetz
Kostenfreier Versand

45,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8055175/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 14. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 03.09.2014

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783406667312
Umfang473 Seiten
Einbandartkartoniert
Der handliche Kommentar erläutert das Betriebsrentengesetz glasklar. Stets berücksichtigt ist die höchstrichterliche Rechtsprechung.

In einem umfassenden Anhang sind die durchgehend aktualisierten arbeits-, zivil- und steuerrechtlichen Vorschriften abgedruckt, die in der Praxis für die betriebliche Altersversorgung von besonderer Bedeutung sind.

Zur Neuauflage
Die 14. Auflage enthält:
  • geplante Pensionsfondsrichtlinie
  • Geplante neue Altersgrenze 63
  • Deckungsmittel bAV
  • Neue Zahlen zum PSV
  • Erleichterte Übertragung von Direktzusagen und UK-Zusagen auf Pensionsfonds:
  • Fragen zur betrieblichen Mitbestimmung
Versorgungsausgleich
  • Teilungskosten bei interner Teilung
  • Rechnungszins bei Direktzusagen
  • Versorgungsausgleich bei fondsorientierten Zusagen
  • Handhabung vergessener, verheimlichter und übersehender Versorgungsanrechte im Versorgungsausgleich
  • Stromdeputate
  • limitierte Gesamtversorgungssysteme
Urteile des BAG
  • Feste Altersgrenze 65
  • Einstandspflicht des Arbeitgebers für eine Pensionskassenzusage
  • Gespaltene Rentenformel - Berücksichtigung der außerplanmäßigen Anhebung der Beitragsbemessungsgrenze
  • Auskunftspflicht des Arbeitgebers zur Entgeltumwandlung
  • Widerruf von Versorgungszusagen bei Treuepflichtverletzung
  • Neuordnung von Versorgungssystemen
  • Betriebsvereinbarungsoffene Absprachen und Jeweiligkeitsklauseln
  • Ausschluss des Anspruchs auf Entgeltumwandlung bei nicht tarifgebundenen Arbeitsvertragsparteien
  • Gleichbehandlung und Diskriminierung
  • Versicherungsmathematische Abschläge auch beim vorgezogenen Bezug von Kapitalleistungen
  • Berechnung der wirtschaftlichen Anpassung bei Gesamtversorgungszusagen
  • Indexwechsel und zur Änderung des Währungsschemas
  • Nettolohnentwicklung aktiver Mitarbeiter
  • Substantiierungslast im Rahmen von § 16 Abs. 4
  • Übergang auf die 1%-Garantieanpassung
  • Verjährungsbeginn
Zu den Autoren
Die Autoren sind in einem Beratungsunternehmen tätig, das seit Jahrzehnten auf dem Gebiet der betrieblichen Altersversorgung arbeitet. Aufgrund zahlreicher Veröffentlichungen sowie ihrer täglichen Beratungspraxis sind sie der Fachwelt und der betrieblichen Praxis als hervorragende Sachkenner bekannt.

Zuletzt angesehene Artikel