DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Franke, Ulrich / Wienroeder, Karl
Betäubungsmittelgesetz
Betäubungsmittelgesetz
Kostenfreier Versand

75,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8015742/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Müller (C. F.), Heidelberg
  • Auflage: 3. Auflage 2007
  • Erscheinungsdatum: 20.12.2007

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783811443532
Umfang710 Seiten
Einbandartgebunden
ReihentitelC.F. Müller Kommentar
Der kompakte Kommentar bietet präzise Erläuterungen zum Betäubungsmittelgesetz (BtMG), die sich stets an der höchstrichterlichen Rechtsprechung orientieren. Er informiert schnell und zuverlässig über alle Fragen, die in der Praxis auftauchen.

Zusätzlich stellt er die häufig vorkommenden Fehlerquellen dar, die in den Verfahren vor den Revisionsgerichten zu Urteilsaufhebungen führen. Kommentiert werden auch spezifische Vorschriften des Strafprozessrechts und zur Strafzumessung.

In der 3. Auflage werden die seit der Vorauflage zum BtMG sowie zur Strafzumessung und zum Strafprozessrecht ergangenen Entscheidungen des BGH und – soweit erforderlich – auch die der Oberlandesgerichte eingearbeitet. Damit wird nicht nur der strafrechtliche, sondern auch der verwaltungsrechtliche Teil der Erläuterungen zu den Vorschriften des BtMG aktualisiert. Besonders hervorzuheben sind die Entscheidungen des Großen Senats für Strafsachen des BGH zur Auslegung des Begriffs des Handeltreibens sowie zur Frage der Entziehung der Fahrerlaubnis bei BtM-Taten (Voraussetzung des verkehrsspezifischen Fehlverhaltens).

Wegen der noch gestiegenen Bedeutung der Strafzumessung gerade für die revisionsgeschichtliche Nachprüfung tatrichterlicher Entscheidungen wird die kommentierte Übersicht zur Strafzumessung im BtM-Recht aus dem Anhang herausgelöst und als Vorbemerkung vor die Erläuterungen zu den §§ 29 ff. gestellt. Dies soll ebenso wie die neu gestaltete Einführung in das BtM-Strafrecht zu Beginn der gesamten Kommentierung die Arbeit mit dem Kommentar erleichtern.

Zuletzt angesehene Artikel