DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Friauf, Karl Heinrich / Höfling, Wolfram
Berliner Kommentar zum Grundgesetz - mit Fortsetzungsbezug
Berliner Kommentar zum Grundgesetz - mit Fortsetzungsbezug
Kostenfreier Versand

158,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8005580/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Schmidt (Erich), Berlin
  • Erscheinungsdatum: 08.12.2000

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783503059119
Umfang4 Ordner mit ca. 5372 Seiten
EinbandartLoseblattwerk
Erscheinungsweiseviermal jährlich
BezugsbedingungenMindestbezugsdauer 12 Monate
Kündigungsfristen4 Wochen zum Ende der Vertragslaufzeit
Mit diesem Werk legt der Erich Schmidt verlag einen Kommentar zum Grundgesetz vor, der als Berliner Kommentar insbesondere der Entwicklung des Grundgesetzes seit der Wiedervereinigung Rechnung trägt.

Nicht nur zahlreiche Änderungen, auch die zunehmende Verzahnung des nationalen Verfassungsrechts mit dem europäischen Recht haben das Grundgesetz erheblich beeinflusst. Gleichzeitig ist die Bedeutung des Verfassungsrechts für die gesamte Rechtsordnung, insbesondere durch die einflussreiche Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, weiter gestiegen. Dies alles wird im Berliner Kommentar für die Rechtspraxis erörtert.

Das Loseblattwerk folgt bei den einzelnen Erläuterungen einen einheitlichen Gliederungsraster: Zunächst werden die Entwicklungslinien der Verfassungsbestimmungen einschließlich der dogmen- und entstehungsgeschichtlichen Aspekte skizziert. Sodann werden die gemeinschaftsrechtlichen, internationalrechtlichen und rechtsvergleichenden Bezüge verdeutlicht. Hieran schließt sich jeweils die eigentliche Kommentierung an. Dabei wird die herausragende Bedeutung der Judikatur des Bundesverfassungsgerichts ausführlich gewürdigt. Eine zusammenfassende Bewertung der Verfassungsbestimmungen und ihrer Einwirkung auf die einfache Rechtsprechung sowie eine Auflistung der einschlägigen Leitentscheidungen runden die Erläuterungen ab.

Zuletzt angesehene Artikel