DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Fritz, Roland / Pielsticker, Dietrich
Mediationsgesetz
Mediationsgesetz
Kostenfreier Versand

69,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8039022/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Luchterhand, Köln
  • Auflage: 1. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 18.12.2012

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783472079521
Umfang1014 Seiten
Einbandartgebunden
Mit dem im Frühjahr 2011 in Kraft tretenden „Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren außergerichtlicher Streitschlichtung" wird die Mediation in Deutschland erstmals auf eine breite gesetzliche Basis gestellt. Obwohl sich die Mediation auf einigen Rechtsgebieten bereits seit Jahren als effektive Strategie zur Konfliktlösung bewährt hat, ist sie bislang als Alternative zum Gerichtsprozess noch nicht etabliert. Für die gerichtsinterne Mediation wird erstmals eine rechtliche Grundlage geschaffen.

Das neue Gesetz leitet damit einen Umbruch im deutschen Recht ein.
Diese erste Kommentierung des Mediationsgesetzes geht ausführlich auf alle Vorschriften des Gesetzes ein und erläutert diese für die Praxis all derer, die auf dem Gebiet der Mediation tätig sind. Schwerpunkte sind:

  • Rahmenbedingungen der verschiedenen Formen der Mediation,
  • Mindestanforderungen an Mediatoren,
  • Rechte und Pflichten von Mediatoren (z. B. Zeugnisverweigerungsrecht, Verschwiegenheitspflicht),
  • das Verhältnis zwischen gerichtlichem Verfahren und Mediation,
  • die Vollstreckbarkeit durch Mediation erzielter Einigungen,
  • wissenschaftlich begleitete Modellprojekte an Gerichten.

Außerdem werden Gesetzgebungsmaterialien und alle einschlägigen Vorschriften zur Verfügung gestellt.

Zuletzt angesehene Artikel