DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Gaidzik, Peter W.
Patientenverfügungen
Patientenverfügungen
Kostenfreier Versand

19,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8043452/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Kommunal- und Schulverlag, Wiesbaden
  • Auflage: 1. Auflage 2011
  • Erscheinungsdatum: 28.07.2011

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783829308991
Umfang172 Seiten
Einbandartkartoniert
Mit der nun festgeschriebenen Verbindlichkeit von Patientenverfügungen mag vordergründig die „Patientenautonomie“ gestärkt worden. Freilich liegt dem gesetzlichen Konzept ein sehr verkürzter Autonomiebegriff zugrunde, nämlich die rechtlich verankerte Fähigkeit, mit Bindungswirkung für andere „selbstbestimmt“ handeln zu können.

Mit dem Verlagstitel plädiert der Autor dafür, dass der Betroffene seine Patientenverfügung selbst erarbeitet, zumindest dies aber mit Hilfe von Textbausteinen tut.

Freilich bleibt aber auch dann das konzeptionelle Problem, dass man zwar juristisch eine Willenserklärung abgibt, nicht aber der Entscheidungssituation selbst vorgreifen kann. Wer die Übertragung seiner persönlichen Lebenseinstellungen und Wertvorstellungen auf einen nicht voraussehbaren Leidenszustand sicherstellen möchte, sollte daher neben einer ausgefeilt formulierten Patientenverfügung eine Person seines Vertrauens als Vorsorgebevollmächtigten bestellen.

Im Anhang finden sich dazu neben Formularen Abdrucke der einschlägigen Rechtsprechung und der Grundsätze der Bundesärztekammer zur ärztlichen Sterbebegleitung, bereitgestellt vom Bundesministerium der Justiz.

Somit trägt der Verlagstitel dazu bei, allen “zwischen 18 und 88”, die sich mit dem Thema befassen, Hilfestellungen an die Hand zu geben.

Der Verfasser, Prof. Dr. med. Peter W. Gaidzik, ist Fachanwalt für Medizin und Arzt, auf dem Gebiet des Medizin- und Versicherungsrechts tätig und hat dazu zahlreiche Publikationen veröffentlicht. Darüber hinaus ist er geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Ethik-Kommission der Universität Witten/Herdecke und leitet das Institut für Medizinrecht an dieser Universität.

Zuletzt angesehene Artikel