DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Blumer, Maja

Gebrauchsüberlassungsverträge (Schweiz)

Standardbild
191,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8039328
  • 9783719029975
  • Helbing und Lichtenhahn, Basel
  • 1. Auflage 2012
  • 12.04.2012
  • 351 Seiten
  • gebunden
Die Mehrheit der schweizerischen Bevölkerung ist Vertragspartei in Gebrauchsüberlassungsverträgen... mehr

Produktinformationen "Gebrauchsüberlassungsverträge (Schweiz)"

Autor / Hrsg.: Blumer, Maja
Produkttyp: Handbuch
Die Mehrheit der schweizerischen Bevölkerung ist Vertragspartei in Gebrauchsüberlassungsverträgen (Miete und/oder Pacht). Diese Verträge sind nicht nur im Alltag, sondern auch als Wirtschaftsfaktor von überaus grosser Bedeutung. Wegen dieses Gewichts ist der Gesetzgeber in diesem Bereich besonders gefordert.

Für die Vielzahl von Streitigkeiten besteht bereits seit langem eine durch das Bundesrecht geregelte spezielle Verfahrensordnung. Unter Wahrung des hohen Standarts des Gesamtwerkes «Schweizerisches Privatrecht» stellt die Autorin mit engem Bezug sowohl zur Lehre als auch zur Praxis das Miet- und Pachtrecht systematisch dar und schafft so die Grundlage für das Verständnis dieses Rechtsgebiets mit seinen zahlreichen Besonderheiten, die nicht immer leicht zugänglich sind. Neben der Miete und Pacht von Wohn- und Geschäftsräumen findet dabei auch die Miete beweglicher Sachen Berücksichtigung.

Inhalt:

  • Einführung in das Rechtsgebiet, systematische Einordnung (Begriffe, Stellung im Gesamtzusammenhang, Berührungspunkte zu anderen Rechtsgebieten, Abgrenzungen, IPR, Revisionen, Gerichts- und Behördenorganisation, verfahrensrechtliche Besonderheiten etc.)
  • Schwerpunkte in der Vertragsabschlussphase (Übergabe der Miet- oder Pachtsache, Anfangsmietzins etc.), während des laufenden Miet- oder Pachtverhältnisses (Vertragsänderungen inkl. Missbrauchsgesetzgebung), Rechte der Vertragsparteien bei Nicht- oder Schlechterfüllung (insb. Mängelrechte, Rechte der Vermieterschaft bei Mietoder Pachtzinsausständen) und bei Beendigung des Vertragsverhältnisses (Rückgabe der Mietsache, Kündigungsschutz etc.)
Weiterführende Links zu "Gebrauchsüberlassungsverträge (Schweiz)"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service