DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Gehrlein, Markus
Grundwissen Arzthaftungsrecht
Grundwissen Arzthaftungsrecht
Kostenfreier Versand

35,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8059275/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 2. Auflage 2015
  • Erscheinungsdatum: 07.05.2015

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783406679698
Umfang173 Seiten
Einbandartkartoniert

Das Arzthaftungsrecht kennt eine Vielzahl materiellrechtlicher und verfahrensrechtlicher Besonderheiten, die sich nur schwer in die gewohnte Dogmatik einfügen. Darum finden gerade jüngere Anwälte, die sich erstmals mit Fragen der Arzthaftung befassen, zu der ihnen fremden Materie nur schwer Zugang. Das Werk vermittelt im Einzelnen insbesondere das Basiswissen, die Haftung aus Behandlungsfehlern und Aufklärungsmängeln, die sowohl eine vertragliche als auch eine deliktische Grundlage haben. Dadurch wird der Rechtsanwender in die Lage versetzt zu erkennen, gegen wen und auf welcher Rechtsgrundlage Ansprüche wegen fehlerhafter ärztlicher Behandlung erhoben werden können.


Soweit für das rechtliche Verständnis von Bedeutung, werden medizinische Beispiele in die Darstellung einbezogen.
Abgerundet wird der Überblick durch eine Erörterung der verfahrensrechtlichen Besonderheiten des Arzthaftungsprozesses.


Die Neuerungen durch das im Frühjahr 2013 in Kraft getretene Patientenrechtegesetz werden berücksichtigt. Das Gesetz gleicht das Informationsgefälle zwischen Arzt und Patient aus und soll auch für die Behandlungsseite Klarheit und Verlässlichkeit bringen. Es normiert die wichtigsten Rechte und Pflichten, wie zum Beispiel umfassende Information vor der Behandlung, verständliche Erklärung aller wesentlichen Fakten von Diagnose bis Therapie, Inhalte der bei Streitigkeiten wichtigen Patientenakte.


Vorteile auf einen Blick

  • vermittelt das Basiswissen zum Arzthaftungsrecht
  • verfahrensrechtliche Besonderheiten im Überblick
  • erste Erfahrungen mit dem Patientenrechtegesetz


Zur Neuauflage
Die 2. Auflage des Werks enthält:

  • erste praktische Erfahrungen mit dem Patientenrechtegesetz
  • Fortschreibung der BGH-Rechtsprechung
  • Voraussetzungen einer Wahlleistungsvereinbarung
  • Kündigung eines Vertrages über betriebsärztliche Leistungen
  • Beurteilung des Facharztstandards und medizinische Leitlinien von Fachgremien
  • Schadensersatz gegen Medikamentenhersteller
  • Vertiefung prozessualer Besonderheiten (Anforderungen an die Benennung eines Zeugen - NN reicht nicht, Revisionsgerichtliche Überprüfung der Beweiswürdigung, Selbständiges Beweisverfahren, Zurückverweisung durch Berufungsgericht)

Zuletzt angesehene Artikel