DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Geiger, Rudolf
Grundgesetz und Völkerrecht
Grundgesetz und Völkerrecht
Kostenfreier Versand

29,80 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8050090/198

  • Produktgruppe: Studium/Aus-/Weiterbildung
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 6. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 24.10.2013

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783406647390
Umfang388 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelKurzlehrbücher für das Juristische Studium
Das Lehrbuch stellt die völker- und europarechtlichen Bezüge zum deutschen Staatsrecht dar. Es behandelt das Ineinandergreifen des internationalen und des deutschen Rechts dar und gibt zugleich einen systematischen Überblick über die Probleme, die sich beim Aufeinandertreffen der verschiedenen Rechtsordnungen stellen. Damit deckt es den Pflichtfachstoff der juristischen Vorlesung "Staatsrecht III" ab.

Inhalt

  • Grundlegung
  • Das Recht der Völkerrechtssubjekte und die völkerrechtliche Lage Deutschlands
  • Völkerrechtliche Rechtserzeugung und Verfassungsrecht
  • Die Einwirkung von Völkerrecht in den innerstaatlichen Bereich der Bundesrepublik Deutschland
  • Die Einbindung der Bundesrepublik Deutschland in die Europäische Gemeinschaft
  • Die völkerrechtlichen Kompetenzbereiche der Staaten
  • Das Recht der diplomatischen und konsularischen Beziehungen
  • Die Grundprinzipien des Völkerrechts für das friedliche Zusammenleben der Staaten und ihre Sicherung im Recht der Bundesrepublik Deutschland

Zur Neuauflage

  • Für die Neuauflage hat der Autor das Werk durchgehend überarbeitet und aktualisiert. Wesentlich überarbeitet sind dabei die europarechtlichen Teile des Werks. Weiter vertieft wird auch der zunehmende Souveränitätsverlust des Staates.
  • Eingehend behandelt werden außerdem bedeutende aktuelle Gerichtsurteile des BVerfG zum Status des europäischen Parlaments,
  • des EuGH zur menschenrechtlichen Kontrolle von Resolutionen des UN-Sicherheitsrats und
  • des IGH zur Ermittlung konkreter Rechtsregeln in Zeiten der Globalisierung.

Zuletzt angesehene Artikel