DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Geimer, Reinhold
Internationales Zivilprozessrecht
Internationales Zivilprozessrecht
Kostenfreier Versand

199,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8055506/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Schmidt (Otto), Köln
  • Auflage: 7. Auflage 2015
  • Erscheinungsdatum: 03.02.2015

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783504470883
Umfang1744 Seiten
Einbandartgebunden

Zivilrechtsfälle mit Auslandsberührung sind heute an der Tagesordnung. Jeder Zivilrechtspraktiker muss sich daher im Internationalen Zivilprozessrecht auskennen, um länderübergreifende Sachverhalte in den Griff zu bekommen. Schon bei der Wahl der Rechtsquelle muss er die richtige Richtung einschlagen, was nur gelingt, wenn die Struktur des IZPR beherrscht wird.

Mit dem Standardwerk von Geimer ist man bestens vorbereitet. Durch die klare Strukturierung kann man sich sofort orientieren, schnell einarbeiten und zudem Einzelfragen leicht und rasch beantworten. Zahlreiche Hinweise und Beispiele erhöhen die Praxisrelevanz. Die Neuauflage berücksichtigt umfassend die Rechtsprechung des EuGH, der wegen des Wegfalls der Vorlage beschränkungen nun auch von den Instanzgerichten um Auslegung ersucht wird.

U.a. waren Entscheidungen im Umfeld des Internets und zur kompetenz rechtlichen Privilegierung des Verbrauchers zu berücksichtigen.
Auch zu den Bestrebungen des EuGH (C-456/11), die Abweisung von Klagen wegen internationaler Unzuständigkeit mit einer europäischen Rechtskraftwirkung (neu!) auszustatten, nimmt das Werk kritisch Stellung.


Zudem eingearbeitet sind die 2015 in Kraft tretende Neufassung der EuGVVO (Abschaffung des Vollstreckbarerklärungsverfahrens) und die neue Erbrechtsverordnung (europäisches Nachlasszeugnis).
Kritisch beleuchtet wird die wieder auflebende Diskussion über ein „Welt-GVÜ“, auch durch die derzeit zwischen der EU und den USA laufenden Verhandlungen über die Errichtung eines einheitlichen transatlantischen Wirtschaftsraums.

Zuletzt angesehene Artikel