DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Goldshteyn, Michael
Massendatenanalysen in der Jahresabschlussprüfung
Massendatenanalysen in der Jahresabschlussprüfung
Kostenfreier Versand

79,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8052063/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: IDW Verlag, Düsseldorf
  • Auflage: 1. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 18.11.2013

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783802118838
Umfang420 Seiten
Einbandartgebunden
Der fortschreitende Einsatz von IT-Systemen im Unternehmen bedingt eine Zunahme der im Prüfungsverlauf zu verarbeitenden Datenmengen. Der zunehmenden Digitalisierung stehen jedoch die Formalziele der Jahresabschlussprüfung gegenüber: die Herbeiführung eines vertrauenswürdigen Prüfungsurteils unter gleichzeitiger Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeitsaspekten. Daher bedarf es einer Anpassung der bisherigen Prüfungsmethodik, um den gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungsauftrag erfüllen zu können. Bei einem Datenvolumen, das durchaus eine Größe von mehreren Millionen Datensätzen erreichen kann, können Hinweise auf Unregelmäßigkeiten oder Abweichungen nur mit Hilfe von IT-gestützten Prüfungstechniken entdeckt werden.

Diese wurden anfänglich noch als originärer Bestandteil der IT-Systemprüfung betrachtet. Mittlerweile wird jedoch die Auffassung vertreten, dass sie aufgrund der Menge des Buchungsstoffs zwingend zu den Instrumentarien eines jeden Prüfers gehören müssen. Insbesondere die Massendatenanalyse ist ein hilfreiches Werkzeug in diesem Bereich.

Goldshteyn, Gabriel und Thelen bieten Ihnen einen systematischen Einstieg in die effiziente Nutzung von Massendatenanalysen im Rahmen der Abschlussprüfung. Basierend auf dem risikoorientierten Prüfungsansatz werden Datenanalysen für die Feststellung wesentlicher Fehler in der Rechnungslegung, für die Beurteilung des Internen Kontrollsystems und für aussagebezogene Prüfungshandlungen detailliert dargestellt und Sie können die Vorgehensweise anhand der Prüfsoftware IDEA nachvollziehen. Zahlreiche zusammenhängende Beispiele können abgewandelt auf den gesamten Prüfungszyklus angewendet werden.

Zuletzt angesehene Artikel