DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Gottwald, Peter
Insolvenzrechts-Handbuch
Insolvenzrechts-Handbuch
Kostenfreier Versand

229,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8055179/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 5. Auflage 2015
  • Erscheinungsdatum: 09.04.2015

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783406652363
Umfang2942 Seiten
Einbandartgebunden

Für Schuldner, Gläubiger, Insolvenzgerichte und Insolvenzverwalter besteht in einer Krise erhöhter Informationsbedarf.
Dieses Handbuch bietet allen Beteiligten in jedem Stadium des Verfahrens konkrete Beurteilungshinweise, Problemlösungen und Ratschläge. Das Handbuch ist in erster Linie lösungsorientiert; die wissenschaftliche Vertiefung findet sich überwiegend dort, wo praktische Fragen unmittelbar angesprochen sind und ohne Schrifttum nicht bewältigt werden können.
Das Werk orientiert sich in seinem Aufbau am zeitlichen Ablauf des Vermögensverfalls und vertieft vor allem die vom Gesetzgeber nicht durchnormierten, für die Insolvenzpraxis aber überaus bedeutsamen Schwerpunkte wie

  • Arbeits- und Sozialrecht;
  • Besonderheiten der Gesellschaftsinsolvenz;
  • Sonderstellung der Banken;
  • Steuerrecht;
  • transnationale Insolvenzverfahren.

Vorteile auf einen Blick

  • orientiert sich am Ablauf des Insolvenzverfahrens
  • geballtes Fachwissen praxistauglich dargestellt

Zur Neuauflage
Für die 5. Auflage wurden alle Teile überarbeitet und vielfach neu geschrieben.
Umfassend eingearbeitet wurden seit der letzten Auflage:

  • Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) mit Schutzschirmverfahren
  • Reform der Verbraucherinsolvenz (Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte)
  • Reformentwürfe zur Konzerninsolvenz sowie zur Reform der EuInsVO
  • neues Kapitel zum Insolvenzstrafrecht

Ergänzend ist die umfangreiche neue Rechtsprechung des BGH zu wesentlichen insolvenzrechtlichen Fragen detailliert berücksichtigt.

Zuletzt angesehene Artikel