DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Grabendorff, Walter / Arend, Paul / Müller, Burkhard
Landesbeamtengesetz Rheinland-Pfalz - mit Fortsetzungsbezug
Landesbeamtengesetz Rheinland-Pfalz - mit Fortsetzungsbezug
Kostenfreier Versand

128,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8039482/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Reckinger, Siegburg

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783792200834
Umfang2 Ordner mit ca. 1494 Seiten
EinbandartLoseblattwerk
Erscheinungsweisezweimal jährlich
Kündigungsfristensofort
FormatDIN A 5
Durch seine ausführlichen Kommentare ist das bereits 1967 erstmals aufgelegte Werk eine unverzichtbare Hilfe für alle Praktiker. Der Standardkommentar umfasst alle für das rheinland-pfälzische Dienstrecht relevanten Gesetzestexte mit Erläuterungen, Rechtsvorschriften und Verwaltungsvorschriften.

Die 52. Ergänzungslieferung (Stand September 2010) zum Landesbeamtengesetz Rheinland-Pfalz enthält im Gesetzesteil die Überarbeitungen des Landesbeamtengesetzes (LBG) infolge der Änderungsgesetze aus den Jahren 2009 und 2010. Die Änderungen des LBG durch Art. 4 des Landesgesetzes vom 7. Juli 2009 und durch § 3 des Landesgesetzes vom 15. Juni 2010 sind eingearbeitet und bringen den Gesetzesteil somit auf den neuesten Stand.

Im Teil B wurden einige Kommentierungen, insbesondere zu den Vorschriften über die Teilzeitbeschäftigung, überarbeitet.

Im Teil C erfolgte eine Vervollständigung der Verordnungstexte – insbesondere im Bereich der Verordnungen über dienstrechtliche Zuständigkeiten und hinsichtlich der Neuerungen, die sich aus dem Versorgungsrecht ergeben. Außerdem wurden die Änderungen in den Bestimmungen über die Nebentätigkeiten infolge des Universitätsmedizingesetzes berücksichtigt. Das Landesgesetz über die Errichtung der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist wegen der dienstrechtlichen Bezüge neu in den Teil C aufgenommen worden.

Die Aktualisierungen im Teil D des Werkes berücksichtigen hauptsächlich Änderungen im Bereich der Verwaltungsvorschriften über die Beförderungen und im Bereich der Teilzeitbeschäftigung. Des Weiteren wurden die Ausführungsregelungen überarbeitet.

Zuletzt angesehene Artikel