DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Greger, Reinhard
Mediation und Gerichtsverfahren in Sorge- und Umgangsrechtskonflikten
Mediation und Gerichtsverfahren in Sorge- und Umgangsrechtskonflikten
Kostenfreier Versand

46,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8035923/198

  • Produktgruppe: Monographie
  • Verlag: Bundesanzeiger, Köln
  • Auflage: 1. Auflage 2010
  • Erscheinungsdatum: 20.09.2010

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783898179003
Umfang264 Seiten
Einbandartgebunden
ReihentitelRechtstatsachenforschung
Pilotstudie zu den Vorzügen einvernehmlicher Konfliktlösungen

Gegenstand dieser vom Bundesministerium der Justiz in Auftrag gegebenen Pilotstudie ist die Situation bei Familiengerichts- und Familienmediationsverfahren zum elterlichen Sorge- und Umgangsrecht im Hinblick auf Kosten, Verfahrenszufriedenheit und Nachhaltigkeit. Zudem wird untersucht, ob und wie nach Inkrafttreten des FamFG durch einen längerfristigen Vergleich weitere Erkenntnisse zu Qualität, Nachhaltigkeit und Folgekosten der Verfahrensergebnisse gewonnen werden können.

Als Grundlage für die Untersuchung dienten Falldokumentationen und Fachgespräche sowie Befragungen von etwa zweihundert Auskunftgebern aus Justiz, Anwaltschaft, Mediations- und Beratungspraxis sowie einer Vielzahl kooperationsbereiter Eltern.

Im Rahmen der rechtstatsächlichen Analyse der Verfahrenswirklichkeit konnten die Vorzüge einvernehmlicher Lösungen von Elternkonflikten nachdrücklich bestätigt werden.

Dieser Band präsentiert die Ergebnisse der Studie, dokumentiert die Erhebungsinstrumentarien und gibt Vorschläge für weitere Forschungen.

Aus dem Inhalt:

  • Retrospektive Studien: Gerichtsverfahren, Mediation
  • Zeitnahe Vergleichsstudie 2007
  • Zusatzerhebungen 2009
  • Fachgespräche, Befragungen
  • Zusammenfassung der Ergebnisse
  • Vorschläge für weitere Forschungen

Zuletzt angesehene Artikel