DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Groth, Klaus
Das neue Vergaberecht - mit Fortsetzungsbezug
Das neue Vergaberecht - mit Fortsetzungsbezug
Kostenfreier Versand

189,50 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8065404/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Forum Verlag Herkert, Merching
  • Auflage: Aktueller Stand
  • Erscheinungsdatum: 28.05.2016

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783865867278
Umfang270 Seiten
EinbandartLoseblattwerk
Erscheinungsweiseunregelmäßig
Kündigungsfristensofort

Alle notwendigen Informationen zur Umsetzung des Vergaberechts in einem Werk

Gemäß deutschem Vergaberecht müssen öffentliche Auftraggeber alle Dienstleistungen, freiberuflichen Leistungen und Bauleistungen ab einem bestimmten Schwellenwert deutschlandweit bzw. EU-weit ausschreiben. Gemeinden und Kommunen sowie potenzielle Bewerber/Bieter sehen sich daher regelmäßig den umfassenden Regelungen des Vergaberechts gegenübergestellt.

Mit dem Standardwerk zum Vergaberecht kann die öffentliche Hand einfach und rechtssicher Vergabeverfahren eröffnen, durchführen und abschließen. Potenzielle Bewerber/Bieter finden darin ihre Rechte und Pflichten im Vergabeverfahren sowie praxisnahe Erläuterungen zum Rechtsschutz. Die Umsetzung der zahlreichen Vorschriften wird für beide Seiten durch hilfreiche Arbeitshilfen, Ablaufdiagramme und Checklisten erleichtert.

Da bei Formfehlern und Verstößen hohe Geldstrafen und Schadensersatzansprüche drohen, müssen die Vorschriften stets eingehalten und alle Verfahrensschritte dokumentiert werden. Hierfür liefert das Handbuch zum Vergaberecht die nötige Hilfestellung und ermöglicht so eine optimale Umsetzung in der Praxis.

Diese bietet folgende Vorteile:

  • Das neue Vergaberecht 2016: hier sind alle wichtigen Informationen zur Umsetzung der EU-Vergaberichtlinien enthalten!
  • Schritt-für-Schritt Anleitungen vereinfachen die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und Dokumentationspflichten.
  • Erfahrene Experten erklären praxisnah, wer welche Vorgaben des Vergaberechts erfüllen muss. So wissen öffentliche Auftraggeber und Unternehmen genau, auf was sie achten müssen.

Auszug aus dem Inhalt

1 Aktuelles in Kürze
2 Grundlagen des Vergaberechts

  • EU-Vergaberichtlinien
  • Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB)
  • Verordnung zur Modernisierung des Vergaberechts
  • Verordnung über die Vergabe öff. Aufträge VgV
  • Sektorenverordnung SektVO
  • Konzessionsverordnung KonzVgV
  • Vergabestatistikverordnung VergStatVO

3 Freiberufliche Leistungen der Architekten und Ingenieure

  • Grundlagen
  • Aufbau und Besonderheiten
  • Vergabe eines Auftrages
  • Dokumentation des Vergabeverfahrens

4 Die neue VOB 2016

  • Grundlagen der VOB 2016
  • Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A
  • Vergabe und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil B
  • Schwellenwerte
  • Verfahrensschritte

5 Darstellung von Länderregelungen

6 Rechtsschutz

Formen des Rechtsschutzes
Primärrechtsschutz
Schadensersatzansprüche von einem und gegen einen Bieter
Korruptionscontrolling

7 Rechtsprechungssammlung

8 Gesetze und Verordnungen

  • Bundesrecht: GWB, VgV
  • Verdingungsverordnungen: VOB, VOL, VgV

Zuletzt angesehene Artikel