DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Thallinger, Gerhard

Grundrechte und extraterritoriale Hoheitsakte

Auslandseinsätze des Bundesheeres und Europäische Menschenrechtskonvention
Standardbild
89,95 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8024500
  • 9783211708705
  • Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg
  • 1. Auflage 2008
  • 03.12.2008
  • 426 Seiten
  • kartoniert
In welchem Ausmaß ist die staatliche Hoheitsgewalt an die Grund- und Menschenrechte gebunden,... mehr

Produktinformationen "Grundrechte und extraterritoriale Hoheitsakte"

Autor / Hrsg.: Thallinger, Gerhard
Produkttyp: Monographie
In welchem Ausmaß ist die staatliche Hoheitsgewalt an die Grund- und Menschenrechte gebunden, wenn sie außerhalb des eigenen Staatsgebiets tätig wird? Diese Frage stellt sich immer häufiger bei extraterritorialen Hoheitsakten wie sie etwa im Rahmen der Auslandsentsendung von Einheiten zur solidarischen Teilnahme an Maßnahmen der Friedenssicherung – deren Ziel regelmäßig der Schutz der Menschenrechte im Einsatzgebiet ist – gesetzt werden. Damit zusammen hängt die grundlegende Thematik des Geltungsbereichs der Grund- und Menschenrechte auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.

Der Autor behandelt diese und andere Fragen sowohl generell-abstrakt als auch an Hand des in der Praxis bisher wichtigsten Anwendungsfalls: Den Auslandseinsätzen des österreichischen Bundesheeres im Rahmen der Europäischen Union, Vereinten Nationen sowie NATO-Partnerschaft für den Frieden.

Der vorliegende Band leistet somit nicht nur einen allgemein theoretischen, sondern auch praxisrelevanten Beitrag zur in Österreich bisher wenig diskutierten Grundrechtsbindung der Soldaten bei Auslandseinsätzen des Bundesheeres.

Weiterführende Links zu "Grundrechte und extraterritoriale Hoheitsakte"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service