DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Grziwotz, Herbert / Heinemann, Jörn
aaBeurkG
aaBeurkG
Kostenfreier Versand

89,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8034853/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Heymanns, Köln
  • Auflage: 1. Auflage 2012
  • Erscheinungsdatum: 31.12.2011

Details

ISBN9783452273680
Umfang654 Seiten
Einbandartgebunden
ReihentitelHeymanns Kommentare
Das Beurkundungsgesetz ist Verfahrensrecht. Es ist vor allem in der in täglichen Arbeit der Notare zu beachten, die Willenserklärungen in Form von Kaufverträgen, Testamenten oder Scheidungsvereinbarungen, aber auch Eide, eidesstattliche Versicherungen oder Beglaubigungen mit einer Niederschrift rechts- und beweiswirksam dokumentieren.

Weiterhin gilt es für die Konsuln des Bundes, die Amtsgerichte z.B. bei Anerkennung der Vaterschaft oder Ausschlagung einer Erbschaft, für die Jugendämter etwa bei Sorgeerklärungen, für Vermessungsbehörden u.v.m.

Als Notare sind die Autoren mit dem Beurkundungsgesetz in seiner praktischen Anwendung bestens vertraut. Mit ihren zahlreichen Vorträgen und Veröffentlichungen sind sie in der Fachwelt sowohl als hervorragende Wissenschaftler als auch als brillante Publizisten bekannt und geschätzt. Ihr Kommentar zum Beurkundungsgesetz kombiniert die praktische Expertise mit der akademischen Kapazität zu einem Werk, das nicht nur nützlich ist und lehrreich, sondern auch lesenwert und anregend.

Zuletzt angesehene Artikel