DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Guérot, Ulrike / Hénard, Jacqueline
aaWas denkt Deutschland?
aaWas denkt Deutschland?
Kostenfreier Versand

9,80 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8046672/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Kommunal- und Schulverlag, Wiesbaden
  • Auflage: 1. Auflage 2011
  • Erscheinungsdatum: 22.06.2011

Details

ISBN9783829309660
Umfang104 Seiten
Einbandartkartoniert
„Was denkt Deutschland“ ist der Versuch, den fundamentalen Wandel in der deutschen Europadebatte nachzuzeichnen: Zwölf Autoren beziehen Position zu den aktuellen Diskussionen über Europa in Wirtschaft, Politik, Recht, Medien und Gesellschaft.

Sie analysieren, warum weit verbreitete Skepsis an die Stelle der früheren Liebe zu Europa getreten ist. Die Beiträge diskutieren aus unterschiedlichen Blickwinkeln insbesondere die wirtschaftlichen und die rechtlichen Schwierigkeiten, in Deutschland wieder zu einer positiven Besetzung Europas zurückzufinden. Die Erweiterung und die Euro-Krise haben das Vertrauen der Deutschen in Europa erschüttert – und umgekehrt das Deutschlandbild in Europa verändert. Weitere Integrationsschritte erscheinen derzeit politisch nicht mehr möglich.

Inwieweit stehen die Medien dabei in der Verantwortung? Die Berichterstattung spiegelt das Spannungsverhältnis zwischen politischer Akzeptanz und einem diffusen Unbehagen der Bürger mit Blick auf Europa: Im Kopf als politische Notwendigkeit noch präsent, enttäuscht Europa die Deutschen im Herzen. Welche gemeinsame Zukunft lässt sich mit dieser Befindlichkeit noch bauen? Wie steht Deutschland heute in Europa da?

Zuletzt angesehene Artikel