DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Haarmeyer, Hans / Huber, MIchael / Schmittmann, Jens M.
Praxis der Insolvenzanfechtung
Praxis der Insolvenzanfechtung
Kostenfreier Versand

98,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8049723/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Heymanns, Köln
  • Auflage: 2. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 11.10.2013

Details

ISBN9783452279040
Umfang820 Seiten
Einbandartgebunden

Die neue 3. Auflage bearbeitet die mit Inkrafttreten der Reform des Insolvenzanfechtungsrechts (»Gesetz zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der Insolvenzordnung und nach dem Anfechtungsgesetz«) einhergehenden umfangreichen Änderungen.

Das Anfechtungsrecht im Insolvenzverfahren leistet einen der wichtigsten Beiträge zur Wiederherstellung der Haftungsmasse, die den Gläubigern bei einer rechtzeitigen Antragstellung des insolventen Schuldners zur Verfügung gestanden hätte. Dem Insolvenzanfechtungsrecht kommt somit zur Durchsetzung rechtmäßigen Verhaltens in der Krise eine bedeutende Funktion zu, da die erfolgreiche Geltendmachung von Anfechtungsansprüchen die Befriedigungsaussicht der ungesicherten Gläubiger merklich verbessert und oftmals erst die Kostendeckung des Verfahrens ermöglicht.

Das renommierte Autorenteam gibt mit der »Praxis der Insolvenzanfechtung« dem Rechtsanwender durch die Kombination aus Kommentar (§§ 16-19 InsO, §§ 129 ff. InsO) und Handbuch das für die Durchsetzung notwendige Umsetzungsmanagement an die Hand. Die Bedeutung der erfolgreichen Insolvenzanfechtung wird auch dadurch unterstrichen, dass viele Gerichte den Erfolg der Insolvenzanfechtung als wichtigstes Qualitätskriterium für Insolvenzverwalter sehen.

Zuletzt angesehene Artikel