DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Hack, Martin
Energie-Contracting
Energie-Contracting
Kostenfreier Versand

65,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8059681/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 3. Auflage 2015
  • Erscheinungsdatum: 10.08.2015

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783406678646
Umfang399 Seiten
Einbandartkartoniert

Das Werk beschäftigt sich mit den Rechts- und Praxisproblemen der dezentralen Energieversorgung durch oder mit Unterstützung von darauf spezialisierten Unternehmen, häufig auch Contracting genannt. Erörtert werden die praktischen rechtlichen Fragen der dezentralen Energieversorgung von Industriebetrieben, Gewerbe- und Wohnimmobilien, sei es durch den Nutzer selbst oder einen beauftragten Energiedienstleister. Betrachtet wird die Erzeugung von Wärme, Kälte, Elektrizität etc. Die Erbringung solcher Energiedienstleistungen ist eine kleinteilige und in der praktischen Umsetzung rechtlich vielschichtige Aufgabe.

Aus ersten Wärmelieferungskonzepten hat sich mittlerweile ein weit aufgefächerter Markt an Energiedienstleistungen entwickelt. Gleichzeitig erweiterte sich damit auch der rechtliche Klärungsbedarf in den unterschiedlichen Bereichen wie Vertragsrecht, Energiewirtschaftsrecht, Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Vergaberecht, Kommunalrecht, Planungsrecht, Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht.

Vorteile auf einen Blick

  • alles aus einer Hand
  • klar strukturiert und gut verständlich
  • einzige zusammenhängende Darstellung des Rechts der dezentralen Energieversorgung
  • enthält Praxishilfen in Form einer Checkliste und eines Mustervertrags


Zur Neuauflage
Drei Jahre nach der 2. Auflage finden sich im Energiewirtschaftsrecht, Recht der Erneuerbaren Energien, Mietrecht, europäischen Energieeffizienzrecht und Vergaberecht umfassende Neuregelungen, die eine umfangreiche Überarbeitung und teilweise Neufassung erforderlich machen. Aktuelle Themen wie Speichertechnologien und der Nationale Aktionsplan Energieeffizienz werden berücksichtigt.

Zum Autor
Martin Hack ist Rechtsanwalt in Hamburg und Justitiar des Verbandes für Wärmelieferung. Durch seine mehr als zwanzigjährige Tätigkeit im Bereich des Rechts der dezentralen Energieversorgung und seine interdisziplinäre Zusammenarbeit verfügt er über eine breite Erfahrung zum Thema.

Zuletzt angesehene Artikel