DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Hagenstein, Nadine
Die Schuldbetreibungs- und Konkursdelikte nach schweizerischem Strafgesetzbuch
Die Schuldbetreibungs- und Konkursdelikte nach schweizerischem Strafgesetzbuch
Kostenfreier Versand

98,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8053585/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Helbing und Lichtenhahn, Basel
  • Auflage: 1. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 09.09.2013

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783719034481
Umfang493 Seiten
Einbandartkartoniert
Obschon die Schuldbetreibungs- und Konkursdelikte bereits seit der ersten Fassung des eidgenössischen Strafgesetzbuches einen festen - und bis dato weitgehend revisionsresistenten - Bestandteil der Vermögensdelikte bilden, findet sich nur wenig Literatur zu diesen Tatbeständen. Diese Lücke soll durch vorliegende Dissertation weiter geschlossen werden. Im Vordergrund der Studie steht die Übersicht über sämtliche Schuldbetreibungs- und Konkursdelikte, wodurch sowohl Inkonsistenzen zwischen den unterschiedlichen Tatbeständen zu Tage gefördert, als auch deliktsübergreifende Problemstellungen behandelt werden. Zusätzlich bietet sie eine aktuelle Darstellung der Rechtsprechung und Lehre hinsichtlich der einzelnen Delikte und ihrer wesentlichen Merkmale.

Die Ausführungen richten sich nach dem geltenden schweizerischen Strafgesetzbuch, doch berücksichtigt die Autorin gleichermassen die Revisionsbestrebungen im Straf- und im Schuldbetreibungs- und Konkursrecht.

Zuletzt angesehene Artikel