DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Neukirchen, Mathias / Reußow, Ute / Schomburg, Bettina

Hamburgisches Hochschulgesetz

Praxiskommentar
Standardbild
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
138,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8036478
  • 9783832949563
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2011
  • 28.04.2011
  • 962 Seiten
  • gebunden
Der Kommentar zum Hamburgischen Hochschulgesetz reagiert mit seiner zweiten Auflage auf die... mehr

Produktinformationen "Hamburgisches Hochschulgesetz"

Autor / Hrsg.:
  • Neukirchen, Mathias
  • Reußow, Ute
  • Schomburg, Bettina
Produkttyp: Kommentar
Reihentitel: Nomos Kommentar

Der Kommentar zum Hamburgischen Hochschulgesetz
reagiert mit seiner zweiten Auflage auf die umfassenden Gesetzesänderungen der letzten Jahre. Insbesondere wurden die maßgeblichen Rechtsgrundlagen zur Steuerung der Hochschulen novelliert. Der Gesetzgeber des Hamburgische Hochschulrecht reagiert damit auf gesellschaftliche wie hochschulische Entwicklungen sowie neue haushaltsrechtliche Anforderungen.

Die Neuauflage des Handkommentars
trägt dem mit einer umfassend - bis hin zur jüngsten Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Akkreditierung von Studiengängen - aktualisierten Darstellung Rechnung.
Vor dem Hintergrund der ungebrochenen und weiterhin steigenden Studiernachfrage und hiermit verbundener Kapazitätsrechtsstreitigkeiten vor den Gerichten enthält die Neuauflage erstmals auch eine umfängliche Kommentierung des Hamburgischen Hochschulzulassungsgesetzes (HZG). Bereits berücksichtigt sind dabei die ab September 2016 in Kraft tretenden Änderungen des HZG.

Autorinnen und Autoren
sind profunde Kenner der Hochschulpraxis. Sie bringen Expertise und Erfahrungen aus Wissenschaftsverwaltung, Gerichtsbarkeit und Anwaltschaft ein. Dies ermöglicht einen ausgewogenen Blick auf das HmbHG. Angesprochen sind Präsidien, Dekanate und die Beschäftigten der Hochschulen. Wissenschaftsorganisationen und die zuständigen (Verwaltungs-) Gerichte, Anwälte und Justiziare sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Ministerien profitieren in gleichem Maße von der aktuellen Neuauflage.

Weiterführende Links zu "Hamburgisches Hochschulgesetz"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service