DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Hartmann, Volker
Der Warenhersteller im Spannungsfeld zwischen Produkthaftungs- und Wettbewerbsrecht
Der Warenhersteller im Spannungsfeld zwischen Produkthaftungs- und Wettbewerbsrecht
Kostenfreier Versand

69,90 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8059973/198

  • Produktgruppe: Monographie
  • Verlag: Recht und Wirtschaft, Frankfurt
  • Auflage: 1. Auflage 2015
  • Erscheinungsdatum: 28.02.2015

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783800516094
Umfang284 Seiten
Einbandartkartoniert

Die Arbeit beschäftigt sich am Beispiel des Kfz-Herstellers mit produkthaftungsrechtlichen Warnpflichten, die einen Warenhersteller nicht nur hinsichtlich seines eigenen Produkts treffen, sondern auch bezüglich der potentiell gefährlichen Kombination desselben mit nicht von ihm selbst hergestelltem und in den Verkehr gebrachtem Zubehör.

Dabei kann ein Spannungsfeld zwischen Produkthaftungsrecht und Lauterkeitsrecht entstehen, weil ersteres im Sinne der effektiven Gefahrsteuerung frühzeitige Warnungen fordert, die sich konkret auf das jeweilige Zubehörprodukt beziehen müssen. Dadurch könnten aber gleichzeitig Grenzen, die das UWG setzt, verletzt werden.

Ziel der Arbeit ist es, dieses Spannungsfeld juristisch aufzulösen und Leitlinien zur Beachtung beider Regelungssysteme zu definieren.

Zuletzt angesehene Artikel