DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Hartung, Wolfgang
aaBerufs- und Fachanwaltsordnung - Mängelexemplar (von Rückgabe ausgeschlossen)
aaBerufs- und Fachanwaltsordnung - Mängelexemplar (von Rückgabe ausgeschlossen)
Kostenfreier Versand

112,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8053786/198

  • Produktgruppe: Schnäppchen
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 5. Auflage 2012
  • Erscheinungsdatum: 06.06.2012
  • Zustand: beschädigt

Details

ISBN9783406618574
Umfang1292 Seiten
Einbandartgebunden
Zustandbeschädigt
PreisinfosSchnäppchenpreis
Bei diesem Angebot handelt es sich um leicht beschädigte Exemplare (optische Mängel). Es gilt daher nur, solange der Vorrat reicht.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen auf diesen Titel kein Rückgaberecht gewähren können.

Der Kommentar erschließt die Berufs- und die Fachanwaltsordnung durch eine systematische Erläuterung. Kommentiert sind außerdem die Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE) sowie die §§ 43 bis 59m BRAO (Rechte und Pflichten des Rechtsanwalts).

Inhalt:

  • Berufsordnung
  • Fachanwaltsordnung
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE-Berufsregeln)
  • Bundesrechtsanwaltsordnung (§§ 43-59m)

In der Neuauflage wird der Kommentar grundlegend überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht. Vollständig neu bearbeitet wurden dabei insbesondere das Recht der anwaltlichen Werbung und das anwaltliche Gesellschaftsrecht. Die fortschreitende Liberalisierung des Anwaltsmarktes hat wichtige Änderungen und Neuerungen im Recht der anwaltlichen Werbung gebracht.

Daneben gab es im anwaltlichen Gesellschaftsrecht (Stichwörter "Limited" und andere Gesellschaftsformen für Anwaltskanzleien) vor allem neue Rechtsprechung, etwa zum Verbot der Ausübung des Anwaltsberufs in einer GmbH & Co. KG.

Ein Schwerpunkt der Neuauflage liegt auf der Fachanwaltsordnung. Hier wurde die Kommentierung nochmals deutlich ausgeweitet und vertieft. Damit sind die inzwischen 20 zu erwerbenden Fachanwaltstitel in der Neuauflage umfassende behandelt

Last but not least gab es auch im anwaltlichen Gebührenrecht wichtige Änderungen, wie die seit 2008 unter bestimmten Umständen erlaubte Vereinbarung eines Erfolgshonorars, sowie die hierzu ergangene erste Rechtsprechung.

Zuletzt angesehene Artikel