DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Hasselblatt, Fabian / Sternal, Werner
Beck'sches Formularbuch Zwangsvollstreckung
Beck'sches Formularbuch Zwangsvollstreckung
Kostenfreier Versand

159,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8062713/198

  • Produktgruppe: Formulare/Muster
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 3. Auflage 2016
  • Erscheinungsdatum: 07.06.2016

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783406679780
Umfang2061 Seiten
Einbandartgebunden, mit Online-Downloads

Das bewährte Formularbuch stellt sämtliche Vollstreckungsarten - ohne Insolvenzrecht - dar, d.h. Mobiliar- und Immobiliarvollstreckung werden gleichermaßen behandelt.

Das Werk bietet weit mehr als 600 Muster und Checklisten.

Im Stile eines "klassischen" Beck'schen Formularbuchs bietet der Titel dem anwaltlichen Gläubigervertreter die erforderlichen Mustertexte und ausführliche praxisorientierte Anmerkungen zu den wesentlichen Bereichen der Einzelzwangsvollstreckung, wie z.B. zu Forderungspfändung, Lohnpfändung, Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung.

Darüber hinaus sind auch für den Schuldnervertreter Verteidigungsmuster in Form von kommentierten Mustern für die vielfältigen Rechtsbehelfe eingestellt. Zudem beinhaltet das Werk ausführliche Kapitel zur Vorbereitung der Vollstreckung sowie zur Zwangsvollstreckung mit Auslandsbezug.


Sämtliche Formulare (ohne Anmerkungen) stehen für die rasche und unkomplizierte Übernahme in die eigene Textverarbeitung online zum Download zur Verfügung.

Vorteile auf einen Blick

  • Mobiliar- und Immobiliarvollstreckung in einem Band
  • praxiserprobte Muster
  • kenntnisreich kommentiert
  • auf hochaktuellem Stand

Zur Neuauflage
Die 3. Auflage bringt das Werk auf den Rechtsstand April 2016. Eingearbeitet sind unter anderem die Verordnung zur Änderung der Zwangsvollstreckungsformular-Verordnung, das Gesetz zur Änderung des Prozesskostenhilfe- und Beratungshilferechts, das Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte und das Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs.

Auf dieser Grundlage bietet die Neuauflage eine Aktualisierung der bisherigen Inhalte und umfasst zudem zahlreiche neue Formulare, beispielsweise zu Vollstreckungsschutz und Rechtsbehelfen, zur vorsorglichen Schutzschrift oder zur Vollstreckbarkeit von Vergleichen und Vereinbarungen in Gütestellen- und Mediationsverfahren.

Zuletzt angesehene Artikel