DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Fehrenbach, Markus

Haupt- und Sekundärinsolvenzverfahren

Zur sachgerechten Verfahrenskoordination bei grenzüberschreitenden Unternehmensinsolvenzen
Standardbild
94,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8058057
  • 9783161534768
  • Mohr Siebeck, Tübingen
  • 1. Auflage 2014
  • 28.12.2014
  • 560 Seiten
  • kartoniert
Der Europäischen Insolvenzverordnung liegt ein Modell potentieller Verfahrenspluralität... mehr

Produktinformationen "Haupt- und Sekundärinsolvenzverfahren"

Autor / Hrsg.: Fehrenbach, Markus
Produkttyp: Monographie

Der Europäischen Insolvenzverordnung liegt ein Modell potentieller Verfahrenspluralität zugrunde, nach dem der grenzüberschreitende Insolvenzfall durch Haupt- und Sekundärinsolvenzverfahren bewältigt werden soll. Vor dem Hintergrund fortbestehender Unterschiede in den nationalen Rechtssystemen im Spannungsfeld zwischen effizienter Verfahrensabwicklung und effektivem Gläubigerschutz entwickelt Markus Fehrenbach ein System, das universale und territoriale Elemente vereinigt und dazu geeignet ist, den grenzüberschreitenden Insolvenzfall interessengerecht zu bewältigen.

Er klärt die Struktur von Haupt- und Sekundärinsolvenzverfahren als Spaltprodukte eines ursprünglich universalen Gesamtverfahrens sowie ihr Verhältnis zueinander und ihr Zusammenwirken bei Liquidation und Sanierung.

Weiterführende Links zu "Haupt- und Sekundärinsolvenzverfahren"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service