DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Hay, Peter
US-Amerikanisches Recht
US-Amerikanisches Recht
Kostenfreier Versand

29,90 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8039420/198

  • Produktgruppe: Studium/Aus-/Weiterbildung
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 5. Auflage 2011
  • Erscheinungsdatum: 29.09.2011

Details

ISBN9783406626975
Umfang362 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelKurzlehrbücher für das Juristische Studium

Das Lehrbuch bietet einen fundierten Einstieg in die wesentlichen Bereiche des in den USA geltenden Rechts. Der Autor befasst sich dabei zunächst mit den Besonderheiten der Entwicklung des amerikanischen Rechts aus der Rechtsordnung Englands und behandelt die vom deutschen Recht deutlich abweichenden Rechtsquellen des Richter- und Gesetzesrechts.
Weitere Schwerpunkte sind:

  • Staats- und Verfassungsrecht,
  • Verwaltungsrecht,
  • Gerichtsorganisation und Zivilprozess,
  • Internationales Privatrecht,
  • Zivilrecht (Vertragsrecht, Restitution und Unjust Enrichment, unerlaubte Handlungen - Torts, Sachenrecht, Familienrecht, Erbrecht und Trust),
  • Wirtschaftsrecht (Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Insolvenzrecht, Kartellrecht, Arbeits- und Sozialrecht),
  • Straf- und Strafprozessrecht.


Im Anhang ist ein Urteil des Court of Appeals of New York abgedruckt, das einen ersten Einstieg in die amerikanische Urteilstechnik vermittelt, sowie der Text der amerikanischen Verfassung.


Vorteile auf einen Blick

  • klar und verständlich
  • Auswertung der maßgeblichen Rechtsprechung
  • äußerst praxisnah geschrieben


Zur Neuauflage
In der 6. Auflage hat der Autor das Werk durchgängig auf den Stand von März 2015 gebracht. Dazu sind zahlreiche neue Entscheidungen aus der amerikanischen Rechtsprechung und aktuelle Stellungnahmen aus dem Schrifttum berücksichtigt, die dem Leser einen unmittelbaren Zugriff auf diese Primärquellen ermöglichen.
Inhaltliche Schwerpunkte der Überarbeitung sind u.a.:

  • Discovery elektronisch gespeicherter Materialien,
  • Gesetzesinitiativen zur Ablehnung der Berücksichtigung ausländischen Rechts im Zivilprozessrecht,
  • Einengung der "doing business"-Zuständigkeit,
  • Diskussionen um die Anerkennung gleichgeschlechtlicher Ehen,
  • aktuelle Entwicklungen zum Strafprozess- und zum Strafvollzug,
  • Diskussion der Todesstrafe und der lebenslänglichen Strafen.


Zum Autor
Peter Hay ist Professor an der Emory University in Atlanta (USA) und war Ordinarius an der Technischen Universität Dresden. Er ist durch zahlreiche Publikationen im amerikanischen und deutschen Recht als exzellenter Kenner beider Rechtsordnungen ausgewiesen.

Zuletzt angesehene Artikel