DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Hedinger, Martin
Der Gerichtsstand des Erfüllungsortes nach der Schweizerischen Zivilprozessordnung
Der Gerichtsstand des Erfüllungsortes nach der Schweizerischen Zivilprozessordnung
Kostenfreier Versand

46,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8039332/198

  • Produktgruppe: Monographie
  • Verlag: Helbing und Lichtenhahn, Basel
  • Auflage: 1. Auflage 2011
  • Erscheinungsdatum: 03.07.2011

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783719031312
Umfang244 Seiten
Einbandartkartoniert
Mit der Vereinheitlichung des Schweizerischen Zivilprozessrechts per 1. Januar 2011 wurde für Klagen aus Vertrag ein zusätzlicher Gerichtsstand am Erfüllungsort der charakteristischen Leistung eingeführt. Das vorliegende Werk unterzieht die entsprechende Bestimmung – Art. 31 ZPO – einer eingehenden und kritischen Würdigung.

Zu diesem Zweck werden verschiedene, themenübergreifende Brücken geschlagen, namentlich zum materiellen Vertragsrecht und zum internationalen (Prozess-)Recht. Im Hauptteil wird zunächst die einschlägige Bestimmung im Kontext der Zivilprozessordnung lokalisiert, ihr Anwendungsbereich bestimmt und von anderen Bestimmungen abgegrenzt.

Die prägenden Tatbestandsmerkmale der Norm – der Vertrag, die charakteristische Leistung und der Erfüllungsort – werden eingehend ausgelegt. Der abschliessende Teil bietet einen Überblick über die charakteristische Leistung und den Erfüllungsort ausgewählter Verträge.

Zuletzt angesehene Artikel