DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Henrich, Sebastian
Einfluss des ARUG auf die Stimmrechtsvertretung bei der Aktiengesellschaft
Einfluss des ARUG auf die Stimmrechtsvertretung bei der Aktiengesellschaft
Kostenfreier Versand

75,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8061761/198

  • Produktgruppe: Monographie
  • Verlag: Nomos, Baden-Baden
  • Auflage: 1. Auflage 2015
  • Erscheinungsdatum: 21.08.2015

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783848721535
Umfang291 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelStudien zum Handels-, Arbeits- und Wirtschaftsrecht

Mit dem Gesetz zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie (ARUG) hat der Gesetzgeber 2009 das Aktienrecht bedeutsamen Änderungen unterzogen, u.a. das Depotstimmrecht reformiert und eine gesetzliche Grundlage für die Ausübung von Aktionärsrechten auf elektronischem Wege geschaffen.

Vor diesem Hintergrund untersucht das Buch den Einfluss des ARUG auf das Recht der aktienrechtlichen Stimmrechtsvertretung. Hierbei werden die Änderungen unter vergleichender Darstellung der alten und neuen Rechtslage einer kritischen Würdigung unterzogen. Besondere Berücksichtigung finden dabei u.a. die gemeinschaftsrechtlichen Vorgaben der Aktionärsrechterichtlinie.

Neben der Diskussion bestehender und neuer Streitstände stellt der Autor erste Erfahrungen der Praxis mit den durch das ARUG eingeführten Möglichkeiten zur virtuellen Ausübung von Aktionärsrechten dar, bevor das nunmehr bestehende Gesamtsystem der Stimmrechtsvertretung einer abschließenden – überwiegend positiven – Bewertung zugeführt wird.

Zuletzt angesehene Artikel