DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Hillmann III, Frank-R. / Schneider, Klaus
Das verkehrsrechtliche Mandat Band 2
Das verkehrsrechtliche Mandat Band 2
Kostenfreier Versand

89,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8065014/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Deutscher Anwaltverlag, Bonn
  • Auflage: 7. Auflage 2016
  • Erscheinungsdatum: 05.09.2016

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783824014392
Umfang944 Seiten
Einbandartgebunden

Ausgerichtet an den typischen Stationen und Inhalten der Mandatsabwicklung erläutern die Autoren praxisnah und anschaulich insbesondere folgende Aspekte:

  • Mandatsannahme,
  • die Anspruchsnormen,
  • die materiellen und immateriellen Schadenspositionen einschließlich des Unterhaltsschadens und der Verdienstausfall-Schadensberechnungen,
  • Aktiv- und Passivlegitimation,
  • Vergleich und Verjährung,
  • Versicherungsrecht im Verkehrsrecht.

Viele Jahre praktischer Erfahrung und Vortragstätigkeit der Autoren – insbesondere in der Fachanwaltsausbildung – sorgen für ein Buch, das auch dem erfahrenen Verkehrsrechtler und dem Fachanwalt für Verkehrsrecht wertvolle Dienste leistet – nicht zuletzt durch eine Fülle von Beispielen und Praxistipps.

Folgende Neuerungen wurden u.a. in die 7. Auflage dieses Standardwerkes eingearbeitet:

  • Weiterentwicklung der 130-%-Rechtsprechung und der Mietwagenrechtsprechung durch den BGH,
  • aktuelle Rechtsprechung des BGH zu den Sachverständigenkosten, zur Helmpflicht bei Radfahrern und zur analogen Anwendbarkeit des Familienprivilegs des § 116 Abs. 6 SGB X auf eheähnliche Gemeinschaften,
  • Rechtsprechung zur Beweislage bei Überlagerung von Fahrzeugschäden mit Vorschäden,
  • Dashcam-Aufzeichnungen und ihre Verwendbarkeit im Prozess,
  • Smart Repair,
  • prozessuale Möglichkeiten von (alleinigen oder zusätzlichen) Feststellungsanträgen zur gerichtlichen Klärung der Haftung dem Grunde nach,
  • Prozessstandschaft bei gem. § 86 VVG auf den Versicherer übergegangenen Forderungen (Vollkasko),
  • aktuelle Sterbetafel 2012/2014.

Stand der Rechtsprechung ist Juni 2016.

Zuletzt angesehene Artikel