DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Höbbel, Dieter / Möller, Thomas
Formularbuch Scheidungen internationaler Ehen
Formularbuch Scheidungen internationaler Ehen
Kostenfreier Versand

118,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8025407/198

  • Produktgruppe: Formulare/Muster
  • Verlag: ZAP Verlag, Bonn
  • Auflage: 2. Auflage 2009
  • Erscheinungsdatum: 28.09.2009

Details

Vergriffen!



ISBN9783896554758
Umfang1382 Seiten
Einbandartkartoniert
Deutschlandweit sind nicht nur in Ballungsräumen Scheidungen mit Ausländerbeteiligung keine Seltenheit mehr. In der praktischen Bearbeitung stoßen vermutlich auch Sie bei derartigen Konstellationen auf erhebliche Schwierigkeiten, weil die Antworten auf z.B. folgende Fragen nicht immer einfach sind:
  • Welches Gericht ist international und örtlich zuständig?
  • Welches materielle Recht gilt für die Scheidung und deren personen- und vermögensrechtliche Folgen?
  • Gibt es eine Rückverweisung auf deutsches Scheidungsrecht?
  • Sind über das deutsche Recht hinausgehende Voraussetzungen zu beachten, wie etwa eine längere Trennungszeit oder Scheidungszeremonien (Talak)?
  • Kann eine Scheidung nach ausländischem Recht ohne Ablauf eines Trennungsjahres erfolgen?
  • Kann die Scheidung eventuell nach deutschem Recht erfolgen?
  • Verstößt das ausländische Recht gegen den ordre public (Art. 6 EGBGB)?
Die neue Rechtslage u.a. durch das FGG-Reformgesetz wird Ihre bisherige Arbeitsweise zusätzlich grundlegend verändern! Grund genug für uns, das erfolgreiche Formularbuch von Dr. Dieter Höbbel und Dr. Thomas Möller umfassend zu aktualisieren und zu erweitern.

So erhalten Sie alle notwendigen Informationen zur effektiven Abwicklung internationaler Scheidungen:

  • Einführung in das IPR des Ehescheidungsrechts
  • Ausführliche und umfangreich erläuterte Antragsmuster für jede mögliche Grundkonstellation
  • "Länderbausteine" zu insgesamt über 80 europäischen und praxisrelevanten außereuropäischen Staaten, in denen deren Besonderheiten berücksichtigt und vorformuliert werden, soweit ausländisches Recht zur Anwendung kommt

Zuletzt angesehene Artikel