DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Hommerich, Christoph / Kilian, Matthias
Fachanwälte
Fachanwälte
Kostenfreier Versand

15,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8038500/198

  • Produktgruppe: Hochschulschrift
  • Verlag: Deutscher Anwaltverlag, Bonn
  • Auflage: 1. Auflage 2011
  • Erscheinungsdatum: 30.06.2011

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783824054121
Umfang281 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelForschungsberichte des Soldan Instituts für Anwaltsmanagement
Die Entwicklung der Fachanwaltschaften ist augenfälligster Beleg für die fortschreitende Spezialisierung der deutschen Anwaltschaft. Fast ein Viertel aller Rechtsanwälte in Deutschland hat mittlerweile einen Fachanwaltstitel erworben, die Zahl der verliehenen Fachanwaltstitel hat sich seit Mitte der 1990er Jahre verzehnfacht.

In dieser Studie sind die Fachanwaltschaften erstmals umfassend empirisch untersucht worden. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt auf den Erfahrungen der Fachanwälte während des Erwerbs des Titels den Auswirkungen seiner Verleihung auf die berufliche Tätigkeit. Die gewonnenen Erkenntnisse beruhen auf der Befragung von mehr als 2.500 Fachanwältinnen und Fachanwälten.

Detailliert behandelt werden in der Studie folgende Aspekte:

  • Soziologie, Geschichte und rechtlicher Rahmen der Fachanwaltschaften
  • Struktur der Fachanwaltschaft
  • Fachanwaltskonzept
  • Entscheidung für den Erwerb des Fachanwaltstitel
  • Erwerb der besonderen theoretischen Kenntnisse durch künftige Fachanwälte
  • Erwerb der besonderen praktischen Erfahrungen durch künftige Fachanwälte
  • Verfahren der Titelverleihung
  • Auswirkungen des Erwerbs des Fachanwaltstitels: Spezialisierung, Mandate, Umsätze
  • Kommunikation von Fachanwälten
  • Vergütung von Fachanwälten
  • Fortbildung von Fachanwälten

Das Soldan Institut für Anwaltmanagement hat im April 2010 knapp 2.200 Fachanwältinnen und Fachanwälte zu den Auswirkungen des Fachanwaltstitels auf ihre anwaltliche Tätigkeit und zu ihren Erfahrungen beim Erwerb des Titels befragt. Zentrale Ergebnisse dieser Befragung wurden erstmals auf dem 61. Deutschen Anwaltstag am 13. Mai 2010 in Aachen vorgestellt.

Im Herbst 2010 sind ergänzend mehrere Hundert Fachanwälte aus den sieben zahlenmäßig kleinsten Fachanwaltschaften befragt worden, um auch für diese Fachanwaltschaften auf der Basis hinreichender Fallzahlen differenzierende Aussagen treffen zu können.

Ausgewählte Ergebnisse der Fachanwaltsstudie werden seit Februar 2011 in der monatlichen Kolumne des Soldan Instituts im Anwaltsblatt vorgestellt. Der knapp 300seitige Forschungsbericht zum Projekt ist als Band 8 der Schriftenreihe des Instituts im Mai 2011 erschienen.

Zuletzt angesehene Artikel