DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Hoppe, Axel
Materielle Mitarbeiterbeteiligung
Materielle Mitarbeiterbeteiligung
Kostenfreier Versand

ca. 69,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8061166/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Bundesanzeiger, Köln
  • Auflage: 1. Auflage 2017
  • Erscheinungsdatum: 01.03.2017

Details

ISBN9783846204610
Umfang250 Seiten
Einbandartkartoniert, mit CD-ROM/DVD

Mitarbeiter sind der entscheidende Erfolgsfaktor eines jeden Unternehmens. Allerdings wird es - auch im Zuge des demografischen Wandels - nicht einfacher, qualifizierte und motivierte Mitarbeiter zu gewinnen und dauerhaft an das Unternehmen zu binden. Mithilfe von Erfolgsbeteiligungen können Unternehmen allerdings ihre Attraktivität und das Verantwortungsgefühl der Begünstigten für 'ihr' Unternehmen steigern.

Es sind jedoch bei der Implementierung und Durchführung von Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen - abhängig von der Rechtsform - eine Fülle rechtlicher Besonderheiten aus verschiedenen Rechtsgebieten (Gesellschafts-, Kapitalmarkt-, Arbeits-, Steuer- und Bilanzrecht) zu beachten. Die Vorbereitung und Durchführung solcher Programme bedarf daher einer sorgfältigen und umfassenden Planung. Die Anforderungen an externe und interne Berater sind hoch - insbesondere sollten keine Verpflichtungen eingegangen werden, die das Unternehmen nicht erfüllen kann, da in solchen Fällen das Gegenteil des gewünschten Ergebnisses erreicht wird.

Das Handbuch 'Materielle Mitarbeiterbeteiligung' gibt dem Anwender aus der Praxis Antworten auf sämtliche bei der Implementierung und Umsetzung der verschiedenen Formen von Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen aufgeworfenen Rechtsfragen. Besonders praxisrelevante Probleme und Fragen werden umfassend und erschöpfend, dabei aber in der gebotenen Kürze und leicht verständlich behandelt. Empfehlungen und Anleitungen helfen dabei, passgenaue Lösungen für jedes Unternehmen zu finden. Die Orientierung an höchstrichterlicher Rechtsprechung ermöglicht dem Anwender rechtssicheres Vorgehen bei der Implementierung und Durchführung 'seines' Mitarbeiterbeteiligungsprogramms.

Zuletzt angesehene Artikel