DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Hoppenz, Rainer / Schmieszek, Hans-Peter / Zimmermann, Walter u. a.
aaFamiliensachen
aaFamiliensachen
Kostenfreier Versand

108,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8018576/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Müller (C. F.), Heidelberg
  • Auflage: 9. Auflage 2009
  • Erscheinungsdatum: 21.09.2009

Details

Vergriffen, keine Neuauflage!



ISBN9783811433663
Umfang1926 Seiten
Einbandartgebunden
ReihentitelC.F. Müller Kommentar
Mehr Kommentar braucht man nicht

Die Konzeption des Hoppenz: Alles drin – alles kommentiert! In der nunmehr 9. völlig neu bearbeiteten Auflage stellen Dr. Rainer Hoppenz und sein namhaftes, versiertes Autorenteam die Familiensachen unter Berücksichtigung von Rechtsprechung und Literatur aktuell und umfassend dar.

Neben den materiellrechtlichen Vorschriften des BGB-Familienrechts werden u.a. folgende Gesetze kommentiert:

  • Gewaltschutzgesetz (GewaltschutzG)
  • Lebenspartnerschaftsgesetz (LPartG)
  • Gesetz zur Strukturreform des Versorgungsausgleichs (VAStrRefG)
  • Einkommensteuergesetz (EstG)

Das Verfahrensrecht umfasst:

  • Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG)
  • ZPO und EGZPO
  • RPflG sowie GVG

Einen wichtigen Part nehmen die immer relevanter werdenden Vorschriften des internationalen Familien- und Verfahrensrechts ein.

Die Neuauflage

Die Neuauflage arbeitet ausführlich die grundlegenden Änderungen des Familienrechts durch das FGG-Reformgesetz, das bevorstehende Versorgungsausgleich – Strukturreformgesetz sowie das bevorstehende Gesetz zur Änderung des Zugewinnausgleichs- und Vormundschaftsrechts ein. Auch das Vaterschaftsklärungsgesetz und das Vaterschaftsanfechtungsergänzungsgesetz werden berücksichtigt.

Neu erläutert bzw. erweitert kommentiert wurden insbesondere

  • das Vormundschaftsrecht
  • die Adoptionssachen
  • das sog. Nebengüterrecht.

Einen Schwerpunkt bildet weiterhin die Darstellung des Unterhaltsrechts. Die eingehende Erläuterung der Unterhaltsreform, insbesondere bei der Rangfolge und der Begrenzung des Geschiedenenunterhalts, sowie der Änderung der Rechtsprechung des BGH zu den ehelichen Lebensverhältnissen tragen dem erhöhten Beratungsbedarf Rechnung.

Im Anhang finden sich zahlreiche Arbeitshilfen, die zudem im Internet unter www.hoppenz-familiensachen.de ergänzt und regelmäßig aktualisiert werden.

Zuletzt angesehene Artikel