DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Hüßtege, Rainer / Mansel, Heinz-P.
Bürgerliches Gesetzbuch BGB Band 6: Rom-Verordnungen zum Internationalen Privatrecht - Mängelexemplar
Bürgerliches Gesetzbuch BGB Band 6: Rom-Verordnungen zum Internationalen Privatrecht - Mängelexemplar
Kostenfreier Versand

118,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8062557/198

  • Produktgruppe: Schnäppchen
  • Verlag: Nomos, Baden-Baden
  • Auflage: 2. Auflage 2015
  • Erscheinungsdatum: 17.08.2015
  • Zustand: beschädigt

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

Normalpreis 138,00 EUR. Sie sparen 20,00 EUR!



ISBN9783848720965
Umfang1204 Seiten
Einbandartgebunden
Zustandbeschädigt
Bezugsbedingungen• Bei diesem Angebot handelt es sich um leicht beschädigte Exemplare (optische Mängel). Es gilt daher nur, solange der Vorrat reicht.
• Mängelexemplar - von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen
PreisinfosSchnäppchenpreis

Mit den sog. Rom-Verordnungen trug der europäische Gesetzgeber dem praktischen Bedürfnis nach einer Harmonisierung des Internationalen Privatrechts der EU-Staaten Rechnung. Die Neuauflage des NomosKommentars Rom-Verordnungen kommentiert nunmehr im Detail auch die mit Wirkung vom 17. August 2015 anzuwendende EuErbVO und das deutsche Durchführungsgesetz (IntErbRVG). Die EuErbVO bestimmt EU-weit nicht nur die internationale Zuständigkeit und das anwendbare Recht in grenzüberschreitenden Erbfällen, sondern führt auch das Europäische Nachlasszeugnis ein. Aufgenommen in die 2. Auflage wurde zudem die Kommentierung des Haager Unterhalts-Protokolls.

Der Kommentar erläutert aktuell in einem Band das Europäische Kollisionsrechts, das in vielen Anwendungsbereichen die einschlägigen Normen des EGBGB verdrängt hat. Kommentiert werden:

  • die Rom I-VO [EG] Nr. 593/2008 und die Rom II-VO [EU] Nr. 864/2007: Verordnungen des Europäischen Parlaments über das auf vertragliche bzw. außervertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht
  • die Rom III-VO [EG] Nr. 1259/2010: Verordnung über das auf die Ehescheidung und Trennung ohne Auflösung des Ehebandes anzuwendende Recht
  • NEU: das Haager Unterhalts-Protokoll: Protokoll über das auf Unterhaltspflichten anzuwendende Recht vom 23. November 2007
  • NEU: die EuErbVO [EU] Nr. 650/2012: Verordnung über die Zuständigkeit, das anzuwendende Recht, die Anerkennung und die Vollstreckung von Entscheidungen und die Annahme und Vollstreckung öffentlicher Urkunden in Erbsachen sowie zur Einführung eines Europäischen Nachlasszeugnisses
  • NEU: das IntErbRVG: Internationales Erbrechtsverfahrensgesetz

Die 2. Auflage bringt den Kommentar auf den neuesten Stand und berücksichtigt neben dem aktuellen Schrifttum und der neuesten Judikatur insbesondere die ab dem 10. Januar 2015 anwendbare Neufassung der EuGVVO.

Die ausführliche Einleitung zur Veranschaulichung der Anwendung der Rom I-VO und Rom II-VO in der anwaltlichen und gerichtlichen Praxis wurde in wesentlichen Punkten aktualisiert, insbesondere mit Blick auf die EuGVVO-Novelle und deren Auswirkungen auf die sog. Torpedo-Klagen und die Vollstreckbarkeit von Entscheidungen des einstweiligen Rechtsschutzes in anderen EU-Mitgliedstaaten.

Der Kommentar ist Bestandteil des NomosKommentars BGB und ergänzt zugleich die Kommentierung des Internationalen Privatrechts im EGBGB Band 1.

Zuletzt angesehene Artikel