AG Frankfurt am Main: 50 Stundenkilometer zu schnell wegen blutenden Fingers

0
60

Eine Schnittverletzung am Finger ist eher selten lebensgefährlich. Wer nicht auf den Rettungswagen warten will und selbst ins Krankenhaus fährt, muss sich entsprechend an die Verkehrsregeln halten, entschied das AG Frankfurt am Main.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/ag-frankfurt-bussgeld-fahrverbot-fahrt-krankenhaus-blutender-finger/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here