Aufgepasst bei Arbeitsverhältnissen zwischen Ehegatten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
170

Auch Arbeitnehmer können andere Personen als Mitarbeiter anstellen, damit sie sie bei ihren Aufgaben unterstützen. Bei einem solchen Unterarbeitsverhältnis können Sie die Lohnkosten Ihrer Mitarbeiter als Werbungskosten abziehen. Allerdings schaut das Finanzamt genau hin, wenn Sie Familienangehörige als Mitarbeiter beschäftigen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: http://www.steuertipps.de/beruf-job/themen/aufgepasst-bei-arbeitsverhaeltnissen-zwischen-ehegatten