Baden-Württemberg: Rechtsanwaltsversorgungswerk hebt Altersgrenze nicht auf

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
61

Nachteile für Anwälte ab 45 Jahren im „Ländle“: Das Versorgungswerk des Bundeslands hat von der Möglichkeit, die Altersgrenze aufzuheben, keinen Gebrauch gemacht. Wechsler dorthin gefährden ihre Absicherung, zeigt Martin W. Huff.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/juristen/b/baden-wuerttemberg-versorgungswerk-anwaelte-altersgrenze-45-beibehalten/?r=rss