Berufung zurückgenommen: Ryanairs Rechtswahlklauseln sind rechtswidrig

0
37

Die irische Fluggesellschaft Ryanair kann ihre Fluggäste bei Rechtsstreitigkeiten nicht auf das irische Recht verweisen. Die verwendeten Rechtswahlabreden sind unwirksam, wie nach einem Beschluss des OLG Köln nun rechtskräftig feststeht.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/olg-koeln-25-o-212-19-ryanair-rechtswahlklausel-rechtswidrig-intransparant-irrefuehrend/?r=rss