BFH-Urteil zur steuerlichen Abzugsfähigkeit von Verlusten: Knock-out-Zertifikate sind keine Termingeschäfte

0
26

Verluste aus Investitionen in „Unlimited Turbo Bull“-Zertifikate unterfallen nicht dem Ausgleichs- und Abzugsverbot für Termingeschäfte und sind steuerlich voll abzugsfähig. Zu dieser Entscheidung gelangte der BFH.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/bfh-urteil-ir2419-steuerliche-abzugefaehigkeit-verluste-turbo-bull-zertifikate-knock-out-fg-berlin-brandenburg-10k1023516/?r=rss