BGH zum ″Dr.″ im Namen einer Anwaltspartnerschaft: Anwälte haben sowieso studiert

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
232

Beim Ausscheiden eines promovierten Namensgebers einer Partnerschaft von Rechtsanwälten dürfen die übrigen, nicht promovierten Anwälte, den Namen der Partnerschaft fortführen. Eine Irreführung liegt nicht vor, entschied der BGH.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/juristen/b/bgh-iizb717-doktortitel-partnerschaft-anwaelte-ohne-promotion-vertrauen-oeffentlichkeit/?r=rss