BGH zur Einwilligung in Elektroschocktherapie: Dass es hilft, muss erwiesen sein

0
48

Zwangsbehandlung gegen den Willen des Patienten – möglich ist das nur unter engen Voraussetzungen, wenn es zum Wohl des Betroffenen notwendig ist. Eine Elektrokrampftherapie zählt nicht dazu, so der BGH.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/bgh-xiizb38119-elektrotherapie-schizophrenie-aerztliche-zwangsmassnahme-einwilligung-betreuer-patientenwillen-notwendig/?r=rss