BGH zur Fristwahrung von Schriftsätzen: Keine Pflicht zur beA-Nutzung

0
44

Wenn das Faxgerät bei Gericht streikt, muss ein Anwaltsschriftsatz zur Fristwahrung nicht zwingend mittels beA verschickt werden – jedenfalls solange noch keine aktive Nutzungspflicht für das beA gilt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/juristen/b/besonderes-elektronisches-anwaltspostfach-bea-bgh-iiizb3120-gericht-fax-zumutbar-fristwahrung-wiedereinsetzung-anwalt/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here