BGH zur Nutzung privater Router durch Anbieter: Keine Belästigung im WLAN

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
52

Unitymedia darf die Router seiner Kunden für den Aufbau eines flächendeckenden WLAN-Netzes nutzen, so der BGH. Er sieht darin keine „unzumutbare Belästigung“ der Kunden. Robert Briske erläutert die Entscheidung.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/bgh-izr2318-wlan-router-hotspot-netz-kunden-telemedien/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here