BMJV plant Strafbarkeitsausweitung beim Cybergrooming: Eine gefährlich schiefe Ebene

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
0
57

Wer im Internet Kinder kontaktiert, um sie zu missbrauchen, macht sich strafbar. Nach einem Entwurf des BMJV soll das künftig auch gelten, wenn am anderen Ende gar kein Kind sitzt. Das ist überzogen und gefährlich, meint Kay H. Schumann.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/cybergrooming-referentenentwurf-untauglicher-versuch-gesinnungsstrafrecht-schiefe-ebene/?r=rss

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here